Die Silberschmiede

Das Setesdal wird oft das Tal der Silberschmiede genannt. Dennoch herrscht kein Zweifel daran, dass Rysstad das Dorf der Silberschmiede ist. Inger's Großonkel, Knut Sigurdsson Helle, brachte nämlich vor gut 100 Jahren dieses Kunsthandwerk hierher, und Trygve ist Silberschmied in der 3. Generation. Er ist ein Meister der filigranen, feinen Formen und hat Trachtensilberschmuck als sein Spezialgebiet. In der Silberschmiede wird Schmuck für alle Trachten der Telemark, des Bezirks Agder und des Setesdal gefertigt. Der Großteil des Trachtenschmucks wird heute nur noch auf Bestellung angefertigt, dennoch finden Durchreisende im Verkaufsladen «Sylvbui» jederzeit eine gute Auswahl.


Auch für normale Kleidung wird Silberschmuck angefertigt. Der Verkaufsladen führt eine Auswahl führender norwegischer Hersteller von Souvenirs, Geschenkartikeln und Heimdekor. Auf Nachfrage ermöglichen wir Ihnen gerne einen Besuch in der Silberwerkstatt, um Ihnen dieses alte Kunsthandwerk zu demonstrieren!